11 Aug 2016

„Von Rechten und Linken“

Auch wenn das Weltsozialforum zum ersten Mal im globalen Norden stattfindet, bleiben manche Dinge doch gleich: das gedruckte Programm liegt mit seinen 110 Seiten schwer in der Tasche, erfordert in seiner Dreisprachigkeit ein intensives Studium und mit
11 Aug 2016

Freedom of Movement? Nicht zum Weltsozialforum

Bilal Al-Jouhari aus Marokko ist entrüstet: »Alle wollten kommen, aber nicht eine einzige Person der Selbstorganisationen der sub-saharischen TransitmigrantInnen in Marokko, hat für die Teilnahme am Weltsozialforum (WSF) hier in Montréal ein Visum erhalten«. Al-Jouhari ist Mitarbeiter
10 Aug 2016

Eröffnung des Weltsozialforums in Montreal von hunderten abgelehnten Visaanträgen überschattet

Gestern begann in Montreal das erste Weltsozialforum (WSF) in einer Stadt des Globalen Nordens. Diese Entscheidung war bereits im vergangenen Jahr beim WSF in Tunis von zahlreichen Akteuren aus dem Süden kritisiert worden. Man befürchtete, was nun
9 Aug 2016

Das WSF als UFO, oder: ‚Le forum quoi‘?

Heute, an unserem ersten vollen Tag hier im wunderschönen Montréal, beginnt das Weltsozialforum wie üblich mit einer großen und bunten Demonstration, und der Art von redenüberladenen Eröffnungsevent, dass nur Genoss_innen mit wirklich ausgeprägtem Sitzfleisch bis zum Ende
9 Aug 2016

Das Forum ist tot – es lebe das Forum

An diesem Dienstag beginnt im kanadischen Montréal das Weltsozialforum (WSF). Tausende Aktivist*innen aus aller Welt werden sich dort versammeln, um den Reden der Bewegungsstars zu lauschen und gemeinsam Strategien zu entwickeln, im gegenwärtigen Chaos der organischen Krise
3 Aug 2016

Die RLS auf dem Weltsozialforum

WE ARE UNSTOPPABLE, ANOTHER WORLD IS POSSIBLE Weltsozialforum, 9. – 16. August, 2016 – Montreal, QC, Canada Seit dem ersten Treffen in Porto Alegre in Brasilien 2001 gilt das Weltsozialforum (WSF) als Treffpunkt für Aktivisten, Zivilgesellschaft und